Verriegeln Sie das Reifenfutter

Teilenummer 192098

• Reifenspannfutter mit Arretierung für allgemeine gewerbliche und industrielle Luftfüllanwendungen.
• Lock-on-Reifenfutter funktioniert wie ein Schnellwechsler;rastet auf jedem Reifenventil ein und bleibt dort, bis es losgelassen wird – es ist nicht erforderlich, den Druck auf das Spannfutter aufrechtzuerhalten, um den Luftstrom aufrechtzuerhalten
• Das Reifenspannfutter mit Verriegelung ist aus Messing gefertigt und so konstruiert, dass es den härtesten Einsatz in der Garage oder im Laden widersteht
• Maximaler Nenndruck von 300 psi
• 1/4″ NPT-Innengewinde


Produktdetail

192098 Lock-on-Luftspannfutter

• Air-Lock-On Spannfutter für allgemeine gewerbliche und industrielle Luftfüllanwendungen.
• Funktioniert wie ein Schnellwechsler;rastet auf jedem Reifenventil ein und bleibt dort, bis es losgelassen wird – es ist nicht erforderlich, den Druck auf das Spannfutter aufrechtzuerhalten, um den Luftstrom aufrechtzuerhalten
• Messingkonstruktion, gebaut, um den härtesten Einsatz in der Garage oder im Laden zu widerstehen
• Maximaler Nenndruck von 300 psi
• 1/4" NPT-Innengewinde
• Sowohl geschlossener als auch offener Durchfluss sind verfügbar

Arten von Luftfuttern

Geschlossener Fluss
Die meisten Luftfutter verwenden ein Design mit geschlossenem Durchfluss.Dieser Typ verhindert, dass Luft strömt, bis sie auf den Ventilschaft gedrückt oder verriegelt wird.Diese sind im Allgemeinen die beste Wahl für einen Luftkompressor mit Tank, da der Kompressor nicht arbeiten muss, um den Tank während der Arbeit gefüllt zu halten.

Offener Fluss
Offene Spannfutter lassen Luft kontinuierlich durchströmen, sobald sie an einer Luftleitung befestigt sind, und sind ideal für die Verwendung mit einem tanklosen Kompressor.Diese Art von Luftfutter wird immer beliebter, da sie oft als die effizienteste Art angesehen wird.Viele sind für die Verwendung mit Reifendruckmessgeräten ausgelegt.

Clip-on vs. Push-on vs. Screw-on
Luftspannfutter werden auf verschiedene Weise am Ventilschaft befestigt.Clip-on und Push-on sind die am häufigsten verwendeten Ausführungen.Wie der Name schon sagt, müssen Sie bei einem Push-On-Luftfutter auf den Ventilschaft drücken, um mit der Luftzufuhr zu beginnen.Clip-On-Modelle funktionieren ähnlich, verfügen jedoch über einen Clip-Mechanismus, um sie an Ort und Stelle zu halten und das Risiko des Austretens von Luft zu verringern.Ein dritter Typ wird auf den Ventilschaft geschraubt.Das Einschrauben erzeugt eine hervorragende Abdichtung, wird jedoch als mehr Mühe angesehen, als es wert ist, wenn man bedenkt, dass Aufsteckfutter sehr zuverlässig sind.

Tipps

• Sie verlieren, verlegen oder verleihen zwangsläufig Luftfutter.Es lohnt sich, in ein paar zu investieren, um zu verhindern, dass Sie in eine Zwickmühle geraten.
• Luftspannfutter sind relativ preiswert, aber sie zu verlieren, kann immer noch extrem frustrierend sein.Es lohnt sich, in einen kleinen Koffer oder Beutel zu investieren, damit Sie den Überblick behalten.
• Sie möchten immer, dass ein Reifen gemäß den entsprechenden Spezifikationen gefüllt wird, um übermäßigen Verschleiß zu verhindern, die Leistung zu fördern und die Wahrscheinlichkeit von Reifenpannen zu verringern.Daher sollten Sie ein hochwertiges Reifendruckmessgerät zur Hand haben, wenn es nicht direkt in das Spannfutter eingebaut ist.
• Denken Sie daran, dass es einen Grund gibt, warum ein Reifen platt ist.Es ist am besten, Reifen- oder Schlauchreparaturgeräte griffbereit zu haben, damit Sie mit eventuellen Reifenpannen fertig werden können.


  • Vorherige:
  • Nächste:

  • Schreiben Sie hier Ihre Nachricht und senden Sie sie an uns